Islamophobie

In Deutschland prägten von 2002 bis 2010 die Arbeiten zu "Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit" (GMF) den Begriff:Islamophobie wurde definiert als "Ablehnung des Islam und auch offene Feindseligkeit gegenüber Muslimen". 

Zuletzt

Islamfeindlichkeit und antimuslimische Straftaten im ersten Quartal 2018

Antwort der Bundesregierung vom 24. Mai 2018 zu Islamfeindlichkeit und antimuslimische Straftaten im ersten Quartal 2018.

Quelle: Drucksache 19/2315

Weiterlesen

Kristallnacht 1992 - 2018

Kommentar - In zahlreichen Kommentaren heißt es, dass in Deutschland die Hetze gegen religiöse Minderheiten wieder salonfähig geworden ist.

Weiterlesen

Joachim Nikolaus Steinhöfel - Jagd auf "Traditionshasen"

Kommentar - Joachim Nikolaus Steinhöfel, deutscher Rechtsanwalt und Blogger, der auch als Moderator, Werbefigur und prominente Mandate sowie durch umstrittene Medienauftritte populistische Thesen durch die Welt jagt und sich nicht sonderlich dafür

Weiterlesen

Von der Leine gelassen: Volker Beck

Kommentar - Der Grünen-Politiker Volker Beck ist ausser Kontrolle geraten.

Weiterlesen

Bremer Fatih Moschee wiederholt Ziel von Islamfeindlichkeit

Bremen / TP - Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag islamfeindliche Parolen auf die Fassade der IGMG-Fatih-Moschee in Bremen-Gröpelingen geschmiert.

Weiterlesen

Anzeichen für Schizophrenie, Niedertracht, Verlogenheit

Kommentar / TP - Im Andenken an die Helden und Märtyrer hat die türkische Regierung diese Woche Kundgebungen und Mahnwachen in der ganzen Türkei und im Ausland organisiert.

Weiterlesen

Mimoun Azizi erhält Morddrohungen von Islamhassern

Berlin / TP - Erneut hat sich der marokkanischen Schriftsteller, Referent, Politikwissenschaftler, Neurologe sowie Psychiater Mimoun Azizi im sozialen Netzwerk Facebook zurück gemeldet und mit einer weiteren Erklärung den Verschwörungstheoretikern

Weiterlesen