Jens Stoltenberg

Jens Stoltenberg (* 16. März 1959 in Oslo) ist ein norwegischer Politiker der sozialdemokratischen Arbeiterpartei. Er war zweimal norwegischer Ministerpräsident, von März 2000 bis Oktober 2001 (Regierung Stoltenberg I) und erneut von 2005 bis 2013 (Regierung Stoltenberg II).

Am 28. März 2014 wurde er mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 zum NATO-Generalsekretär berufen.

Zuletzt

NATO-Eklat wegen imaginärer Feinde

Im NATO-Schulungs- und Trainingszentrum „Joint Warfare Center“ mit Sitz in Stavanger, 300 Kilometer südwestlich von Oslo, finden seit 2006 jährlich bis zu vier multinationale Übungen des Militärbündnisses statt.

Weiterlesen

Türkei will derzeit keine deutschen Abgeordneten in Konya

Ankara / TP - Vergangene Woche hatte das deutsche Auswärtige Amt die Besuchsabsicht deutscher Abgeordneter des Verteidigungsausschusses des Bundestages angekündigt.

Weiterlesen

NATO - Stoltenberg: Bündnis braucht die Türkei

Brüssel / TP - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat davor gewarnt, ständig nur die Differenzen der Türkei zu unterstreichen, sondern auch das gemeinsame Ziel hervorzuheben.

Weiterlesen