Kahramanmaraş

Kahramanmaraş, kurz Maraş (armenisch Մարաշ, kurdisch Mereş oder Gurgum; in der Antike Germanicia bzw. Germanikeia), ist eine Großstadt in der gleichnamigen Provinz Kahramanmaraş im südöstlichen Teil Anatoliens in der Türkei, ca. 100 km nördlich der syrischen Grenze und ca. 150 km ost-nordöstlich der Stadt Adana.

Zuletzt

Türkei: Wahlausschuss erkennt Kandidatur Öker´s nicht an

Ankara / TP - Turgut Öker, ehemaliger Vorsitzender der Alevitischen Gemeinde in Deutschland (AABF) und Ehrenvorsitzender der Alevitischen Union in Europa (AABK) darf nicht als Abgeordneten-Kandidat für die prokurdische Partei HDP zur türkischen Pa

Weiterlesen

Türkei: Opposition unter starken Druck

Ankara / TP - Der türkische Wahlkampf hat am Montag durch die Bekanntgabe der Abgeordnetenkandidaten eine überraschende Wende erhalten.

Weiterlesen

Umstrittener CHP-Politiker Eren Erdem darf nicht ausreisen

Istanbul / TP - Der umstrittene 31-jährige Politiker der Republikanischen Volkspartei CHP, Eren Erdem, darf nicht aus der Türkei ausreisen. Die Polizei gestattete seine Ausreise nach Deutschland nicht.

Weiterlesen

Türkische Themen werden importiert, von Europäern selbst

Ich wollte ja bewusst und absichtlich NICHT über dieses Thema schreiben. Denn ich denke, dass türkische Themen in Österreich kontraproduktiv und spaltend sind.

Weiterlesen

"Willst du Märtyrer werden?" - Übersetzungsfehler sorgt für Empörung

Kahramanmaras / TP - Nach einem FOCUS-Bericht geht ein Raunen du

Weiterlesen

Malatya: Häuser von Aleviten gekennzeichnet

Malatya / TP - In Malatya haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch im Stadtteil Cemal Gürsel insgesamt 13 Haus- und Wohnungstüren sowie Fassaden mit roten Kreuzen markiert.

Weiterlesen

Erfolge im Kampf gegen die Terrororganisation PKK

Ankara / TP - Nach der Anweisung des türkischen Innenministers Süleyman Soylu, jeden Terroristen zur Rechenschaft zu ziehen, der für den Tod von türkischen Bürgern verantwortlich ist, kann die türkische Armee in der Provinz Tunceli erste Erfolge v

Weiterlesen

Anschlag auf Alevitische Gemeinde in Mülheim

Mühlheim / TP - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Einganstür sowie die Aussenfassade der Alevitischen Gemeinde Müllheim im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg mit Parolen und einem Kreuz beschmiert.

Weiterlesen