Kindersoldaten

Kindersoldaten sind Kinder, die an einem Krieg teilnehmen. Als Kindersoldaten gelten laut der UN-Kinderrechtskonvention von 1989 alle Kriegsteilnehmer unter 15 Jahren, die direkt an Feindseligkeiten beteiligt sind. Ein optionales Zusatzprotokoll der Konvention aus dem Jahr 2002 hebt das Mindestalter für wehrpflichtige Soldaten der ratifizierenden Staaten auf 18 Jahre an, freiwillige Rekruten älter als 14 Jahre sind nach wie vor völkerrechtlich legal. Mitunter werden von anderer Stelle jedoch auch nicht-kämpfende Helfer bewaffneter Gruppen sowie alle Jugendlichen unter 18 Jahren zu den Kindersoldaten gezählt.

Zuletzt

Jesiden-Vertreter: PKK zwingt jesidische Kinder zum Kampf

Erbil / TP - Jesidische Abgeordnete in der kurdischen Autonomieregion im Irak werfen der Terrororganisation PKK vor, ihre Kinder gegen ihren Willen zu entführen und zu Kampfhandlungen in Syrien zu zwingen.

Weiterlesen

Anti-Terror-Einsatz - Extremisten - Volksverteidigungseinheiten

Kommentar Eyüp Dönmez - Das deutsche TV-Medium "Tagesschau" berichtet über den "Anti-Terror-Einsatz" der ägyptischen Armee und über den Tod von "16 Extremisten".

Weiterlesen

Afrin: YPG-Gefangene berichten von Zwangsrekrutierung

Gaziantep / TP - Terroristen der "Volksverteidigungseinheiten" (YPG), die von Soldaten der "Freien Syrischen Armee" (FSA) im Rahmen der Afrin-Operation gefangen genommen wurden, erzählen, wie sie zu Mitgliedern der Terrororganisation YPG wurden un

Weiterlesen

Syrische Kurden hoffen auf Erfolg der Antiterror-Offensive

Izmir / NEX – Viele Kurden, die nach Beginn des blutigen Bürgerkriegs aus Syrien in die Türkei geflohen

Weiterlesen

Syrische KNR: Nach Zwangsrekrutierung der PYD drei Tote

Afrin / TP - Die Vorwürfe der Angehörigen und Familien von drei syrischen Kurden aus Afrin in Nordsyrien wiegen schwer.

Weiterlesen

Human Rights Watch: Kindersoldaten in PKK, HPG und YBS

Beirut / TP - Laut einem jüngsten Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) setzen die Terrororganisation PKK sowie ihre Splittergruppe, die "Volksverteidigungskräfte" (HPG) sowie die jesidische Miliz unter dem Namen "Widerst

Weiterlesen

Türkei - Nutzt die YPG den Vormarsch der FSA in Nordsyrien aus?

Ankara / TP - Der Luftangriff auf Ziele der kurdische Volksverteidigungseinheiten (YPG) in Nordyrien ist laut türkischen Medien auf die zuvor gegen die Operation "Schutzschild Euphrat" gerichteten Angriffe der YPG zurückzuführen. 

Weiterlesen

PYD attackiert Freie Syrische Armee vor al-Bab

Ankara / TP - Laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu wurden am Dienstag zwei Dörfer Ziele eines Mörserangriffes, bei denen 2 Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) getötet, 5 weitere zum Teil schwerverletzt wurden.

Weiterlesen