Midyat

Midyat ist eine ursprünglich von Aramäern-Assyrern bewohnte Stadt in der Türkei mit 105.456 Einwohnern. Midyat befindet sich südlich in der türkischen Provinz Mardin, die an Syrien grenzt. 

Zuletzt

Rückgabe des Klosters Mor Gabriel besiegelt

Mardin / TP - Die aramäischen Christen in der Türkei haben die Rückgabe des Klosters Mor Gabriel sowie ihrer Kirchen und Friedhöfe an die Stiftung begrüßt.

Weiterlesen

Kloster Mor Gabriel erhält Grundstücke übertragen

Mardin / TP - Das syrisch-orthodoxe Kloster Mor Gabriel und die ihr angeschlossenen Grundstücke werden an die Stiftung zurückgegeben. Das bestätigte der stellvertretende Ministerpräsident Hakan Çavuşoğlu am Mittwoch.

Weiterlesen

Türkei: Aramäische Klöster und Kirchen zunächst ohne Status

Mardin / TP - In der Türkei wie auch in Europa, vor allem in Deutschland, versuchen Aramäer die seit Mitte 2016 geplante Verwaltungsordnung in der Provinz Mardin und deren mutmaßlich negativen Auswirkungen abzuwenden.

Weiterlesen

Türkei: Kloster und Kirchen der Aramäer gehören Organen des Staates

Mardin / TP - Das syrisch-orthodoxe Kloster Mor Gabriel in der Provinz Mardin nahe der Stadt Midyat steht seit 1.614 Jahren auf einer weiten Ebene inmitten von Feldern, Eichenwäldern und Hängen mit Weintrauben.

Weiterlesen

Botschafter Cuntz besucht das Kloster Mor Gabriel

Wie die HÜRRIYET berichtet, soll Botschafter Cuntz infolge einer geplanten Reise am 28. Juni 2009, die türkischen Städte Antakya, Tarsus, Hasankeyf, Midyat, Mardin und Batman besuchen.

Weiterlesen

Die Debatte um das Kloster Mor Gabriel und Hakan Kivanc

Verantwortung und Mißbrauch

Weiterlesen