Muslime

Ein Muslim (arabisch ‏مسلم‎ muslim), auch Moslem, ist ein Angehöriger des Islam. Wörtlich bedeutet das Wort „der sich (Gott) Unterwerfende“ oder „sich (Gott) Hingebende“, analog zu „Islam – Hingabe (an Gott)“.

Zuletzt

Alltagsrassismus - Fall einer jungen Kopftuchträgerin

Türkisch Deutsche Akademiker aus Anatolien / TP - Mit sehr großer Enttäuschung und zu unserem Bedauern mussten wir wieder feststellen, dass der Alltagsrassismus in diesem Land eben keine leere Worthülse ist, sondern bittere Realität, die die einen

Weiterlesen

AfD - Ab jetzt kann keiner sagen, er hätte...

Kommentar Ercan Tekin / TP - Es "läuft" würde der Türke sagen, angesichts der anhaltenden und latent vorherrschenden Meinung, dass in Deutschland die wahre Demokratie herrsche, während eine kleine Schar von resignierten 2-Weltkriegs-Nachkömmlingen

Weiterlesen

Türkei warnt Türken vor Deutschland, recht spät sogar

Kommentar / TP - Die Reisewarnung der Türkei gegenüber ihren Staatsbürgern, die nach Deutschland reisen wollen oder sich dort aufhalten, kommt recht spät, aber dafür genau zum entscheidenden Zeitpunkt.

Weiterlesen

Die moderne Inquisition im deutschsprachigen Raum

Berlin / TP - Derzeit keimt bei den Muslimen und Türken eine Kernfrage im deutschsprachigen Raum auf: gibt es einen politischen Grund, das Grundrecht der Menschenwürde, das Persönlichkeitsrecht, das Selbstbestimmungsrecht, den Gleichheitsgrundsatz

Weiterlesen

Rohingya in Myanmar fliehen - Nobelpreisträgerin Suu Kyi schweigt

Berlin / TP - Seit Oktober 2016 flohen nach Angaben der Vereinten Nationen 65.000 Menschen aus der grenznahen Rakhine-Region in Myanmar ins muslimisch geprägte Bangladesch.

Weiterlesen

Nie wieder? Was für ein Schmarrn!

Kommentar / TP - Was Gauland von der AfD den Zuhörern in Thüringen empfahl, ist nichts weiteres, als die eigene Ansicht über Migranten auch unters Volk zu bringen, die seit Jahrzehnten sowieso ein eigenes Weltbild über Juden und Muslime entwickelt

Weiterlesen

Die selbsternannte „Imamin“: Seyran Ates

Kommentar von M. Teyfik Oezcan / TP - Nach schlaflosen Nächten wegen der Sendung „Maybrit Illner“, habe ich mich genötigt gefühlt, ein Schreiben an Frau Ates aufzusetzen:
Sehr geehrte Frau Ates,

Weiterlesen

Seiten