Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung AKP

Die Adalet ve Kalkınma Partisi (auch AK Parti oder AKP; deutsch Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung oder Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung) ist nach eigener Programmatik eine konservativ-demokratisch ausgerichtete politische Partei in der Türkei

Zuletzt

Koalitionsgespräche gegen Erdogan

Ankara / NEX – Der Vorsitzende der von Erdogan-Ziehvater Necmettin Erbakan gegründeten Oppositionspartei Saadet

Weiterlesen

Die Urtümlichkeit der türkischen Politik

Kommentar - Was hat man vergangenes Jahr nicht alles getan, um die von der amtierenden Regierungspartei AKP sowie der Partei der Nationalen Bewegung MHP eingebrachte Verfassungsänderung doch noch zu kippen.

Weiterlesen

Neuwahlen in der Türkei am 24. Juni

Ankara / TP - Die türkische Oppositionsparteien CHP, HDP und die neue Partei IYI waren sich ihrer sicher und forderten bis Anfang des Jahres immer wieder Neuwahlen.

Weiterlesen

Osmanen Germania - Deutschland hört türkische Abgeordnete der AKP ab

Berlin / TP - Laut einem SPIEGEL-Bericht hören deutsche Sicherheitsbehörden weiterhin türkische Abgeordnete im In- wie Ausland ab.

Weiterlesen

Umfrage: Türkei steht zu 90 % hinter Operation

Ankara / TP - Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts A&G stehen 90 Prozent der Bevölkerung in der Türkei hinter der Anti-Terror-Operation "Olivenzweig".

Weiterlesen

Türkei: Streit um Notstandsdekret 696

Ankara / TP - Seit der Putschnacht vom 15. auf den 16. Juli 2016 hat die türkische Regierung insgesamt 30 Notstandsdekrete erlassen.

Weiterlesen

Metin Külünk wehrt sich nach Frontal 21 Sendung

Ankara/ TP - Hat der Istanbuler AKP-Abgeordnete Metin Külünk eine rockerähnliche Gruppierung namens Osmanen Germania BC unterstützt und ihr geholfen, an Waffen zu kommen?

Weiterlesen

Metin Külünk streitet Behauptung mit "Osmanen Germania" ab

Ankara /TP - Abhör- und Observationsprotokolle deutscher "Sicherheitsbehörden" sollen belegen, dass der türkische Abgeordnete Metin Külünk (AKP), ein enger Vertrauter des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan, mehrfach Geld an Führungs

Weiterlesen