PEGIDA

Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (PEGIDA) ist eine weithin als rechtspopulistisch klassifizierte Organisation, die seit dem 20. Oktober 2014 in Dresden Demonstrationen sogenannter „Wutbürger“ gegen eine von ihr behauptete Islamisierung und die Einwanderungs- und Asylpolitik Deutschlands und Europas veranstaltet.

Zuletzt

Warum hat man die AfD gewählt?

Kommentar / TP - Es gibt Frauen und Männer, die noch Moral und Prinzipien haben und zu schätzen wissen. Sie honorierten das am vergangenem Sonntag mit ihrer Stimme für die Alternative für Deutschland, kurz AfD.

Weiterlesen

NPD will arabische Hausnummern abschaffen

Völklingen / TP - Während einer Wahlkampf-Diskussion in Völklingen (Saarland) hat der NPD-Bürgermeisterkandidat Otfried Best angekündigt, bei seiner Wahl die Abschaffung der arabischen Zahlen durchzusetzen.

Weiterlesen

Nach G20-Gipfel: "Unterm Führer wäre das nicht passiert!"

Kommentar / TP - Ulf Poschardt bezeichnete noch am Freitag die gewalttätigen Ausschreitungen in Hamburg als "

Weiterlesen

Die PEGIDA hatte Recht. Wir hatten Unrecht

Kommentar von DTA / TP - Ich entschuldige mich bei allen islamophoben Rassisten, überassimilierten Haustürken und chronische

Weiterlesen

Fürth: Aufzug ohne drei Halbmonde nicht akzeptabel

Fürth / TP - Organisatoren des folkloristischen Festzugbeitrags vom türkisch-islamischen Kulturzentrum Ditib in Fürth zufolge, haben die drei Halbmonde auf rotem oder grünem Hintergründ nichts mit der aktuellen Politik in der Türkei zu tun.

Weiterlesen

Die Kurdische und Alevitische Gemeinde - Sarrazin bekommt Gesellschaft

Kann sich einer noch an den Berlin Kreuzberg-Aufritt von Thilo Sarrazin erinnern, dem reinrassigen Vokabeltäter?

Weiterlesen

Ali Ertan Toprak - PEGIDA und Türken einig im Geiste?

In Gesellschaft und Medien werden Türken und die Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes neuerdings als radikale Brüder im Geiste gehandelt – zu Unrecht.

Weiterlesen