Peschmerga

Peschmerga (kurdisch پێشمەرگە Pêşmerge , aus پێش / pêş „nach vorn“ und مەرگە / merg „Tod“; frei übersetzt: „Die dem Tod ins Auge Sehenden“) bezeichnet die Streitkräfte der Autonomen Region Kurdistan.

Zuletzt

Der Rapporteur am 20. Oktober 2017

Der niederländische Kriegsreporter Hans Jaap Melissen berichtet aus Rakka (Nordsyrien), die am 17.

Weiterlesen

Der Rapporteur am 16. Oktober 2017

Die kurdische Peschmerga versichert Deutschland, deutsche Waffen nur gegen die Terrormiliz IS einzusetzen.

Weiterlesen

Das irakische Militär marschiert in Kirkuk ein

Kirkuk / TP - Die ölreiche Provinz Kirkuk im Nordirak ist seit langem ein Streitpunkt zwischen der irakisch-kurdischen Autonomiebehörde und der Zentralregierung in Bagdad. Seit Sonntagnacht gibt es erste Gefechte im Süden der Region.

Weiterlesen

Le Monde: “Die PKK hat die Kurden verraten”

Dortmund / NEX / TP – Eine Kritik an der immerhin auch in der EU flächendeckend verbotenen Terrororganisation PKK, die im

Weiterlesen

Kräftemessen in Tuz Churmatu - Peschmerga und Turkmenen rüsten auf

Die turkmenische Minderheit in der irakischen Stadt Tuz Churmatu rüstet sich gegen eine Einnahme der Stadt durch kurdische Peschmerga. Aus dem Ausland kommt Hilfe.

Weiterlesen

Rachefeldzug der Jeziden nach Rückeroberung von Sindschar?

Laut Augenzeugenberichten brennen Jeziden muslimische Häuser in Sindschar nieder. Die Stadt war bis zum 13. November in der Hand des Islamischen Staates.

Weiterlesen

Tuz Churmatu unter Belagerung der Peschmerga

In der umstrittenen Region Salah ad-Din im Irak versuchen Peschmerga-Einheiten seit zwei Wochen vergeblich die Stadt Tuz Churmatu einzunehmen und unter Kontrolle zu bringen.

Weiterlesen

Peschmerga und PYD: Die neuen Architekten des Mittleren Ostens

Die neuen demografischen Architekten im Norden Syriens und Iraks verunsichern immer mehr Araber und Turkmenen, nach dem auch kurdische Oppositionsgruppierungen Ziel der Peschmergas im Irak und der PYD in Syrien werden.

Weiterlesen