Recep Tayyip Erdogan

Recep Tayyip Erdoğan [ˈɾɛdʒɛp ˈtɑːjip ˈɛɾdɔːɑn] (* 26. Februar 1954 in Beyoğlu, Provinz Istanbul) ist ein türkischer Politiker und seit dem 28. August 2014 der zwölfte Präsident der Republik.

Zuletzt

Erdogan in Richtung EU: "Ihr habt verloren"

Istanbul / TP - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der am 27. und 28.

Weiterlesen

Erdogan: Es gibt keine Toleranz

Istanbul / TP - Der türkische Staatspräsident Erdogan richtete in einer schriftlichen Mitteilung an den armenischen Patriarchaten von Istanbul zu den Geschehnissen von 1915 das Wort an die armenischstämmigen Türken im Land.

Weiterlesen

Mediale Hetze wirkt: Türken werden zu Faschisten, sollen Land verlassen

Bielefeld / TP - Wie die Polizei in Bielefeld bereits am Dienstag meldete, sprühten bislang unbekannte Täter am vergangenem Dienstag in Bielefeld die Fassade eines türkischen Schnellrestaurants mit Parolen, die in Zusammenhang mit dem Volksreferen

Weiterlesen

Türkei nach dem Referendum: Streit um das Wahlgesetz

Ankara / TP - Der Hohe Wahlausschuss (türkisch Yüksek Seçim Kurulu, YSK) ist die höchste Wahlbehörde in der Türkei, deren Pflicht als höchstes Wahlorgan der Türkei darin besteht, sicherzustellen, dass die Prinzipien und Richtlinien der Verfassung

Weiterlesen

Ögedei Khan, Ziegenficker und Frau Hitler

Kommentar Dagmar Schatz / TP - Der Pulverdampf in der Türkei legt sich. Erdogan hat gewonnen.

Weiterlesen

Türkei - Ausländische Stiftungen unter Verdacht

Ankara / TP - Ausländische Stiftungen die in der Türkei tätig sind, werden seit längeren mit Agitationen gegen den türkischen Staat in Verbindung gebracht.

Weiterlesen

Erdogan will nach Referendum über EU abstimmen lassen

Izmir / TP - Der türkische Staatspräsident Erdogan hat während eines Auftritts in Izmir am Sonntag angekündigt, nach dem Volksreferendum über das Präsidialsystem in der Türkei am 16.

Weiterlesen

Türken in Deutschland sind verärgert

Kommentar Mehmet Alparslan Çelebi / TP - An dem Tag, an dem wir verstehen, dass an der kontinuierlichen Entfremdung der Deutschland-Türken von der hiesigen Gesellschaft nicht Erdoga

Weiterlesen

Seiten