Rohingya

Als Rohingya wird eine sunnitische Ethnie in Myanmar (Birma) bezeichnet. Sie leben hauptsächlich im nördlichen Teil des an Bangladesch grenzenden Rakhaing-Staates (ehemals Arakan). In Myanmar lebten bis zu den Auseinandersetzungen im Herbst 2017 etwa eine Million Rohingya.

Zuletzt

Das traurige Schicksal der Rohingya-Frauen

Dhaka / TP - Einem Bericht der französischen Fotojournalistin Véronique de Viguerie zufolge, wird die Zahl der Geburten in Flüchtlingslagern in Bangladesc

Weiterlesen

Lage der Uiguren: Schande für gesamte muslimische Welt

Am 6.11. musste sich die VR China vor dem Menschenrechtsrat in Genf der periodisch fälligen Untersuchung der Menschenrechtssituation im Lande stellen.

Weiterlesen

"Ethnische Säuberung" gegen Rohingya in Myanmar halten an

TABP - Ein UN-Vertreter hat Myanmar eine anhaltende "ethnische Säuberung" gegen die muslimische Minderheit der Rohingya vorgeworfen.

Weiterlesen

Myanmar: “Unermessliche Grausamkeiten”

Berlin / NEX / TP – Die Kinderrechtsorganisation "Save the Children" veröffentlicht heute einen neuen Bericht zur Flucht der Rohingya aus

Weiterlesen

Erdogan: Europa ist in der Bringschuld

New York / TP - Vor der 72. Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York sprach auch Staatspräsident Erdogan.

Weiterlesen

First-Lady Erdogan besucht in Bangladesch Rohingya

Dhaka / TP - Die First-Lady der Türkei, Emine Erdogan, ist am frühen Morgen in Dhaka gelandet.

Weiterlesen

Rohingya: Türkische Regierung setzt alle Hebel in Bewegung

Ankara / TP - Die Türkei hat sich in der humanitären Krise an der Grenzregion zwischen Bangladesch und Myanmar eingeschaltet und will der Minderheit der Rohingya erste Hilfe leisten.

Weiterlesen

Rohingya: HRW bestätigt brennende Dörfer in Rakhine

New York / TP - Im Norden des Teilstaats Rakhine in Myanmar eskaliert die Gewalt gegen die Rohingya, einer Minderheit, die seit Jahren ihrer Rechte beraubt um ihre Existenz fürchtet.

Weiterlesen