Xocali

Xocalı (aserbaidschanisch auch Xocalı, russisch Ходжалы, Chodschaly) oder Chodschalu (armenisch Խոջալու, seit 2001 armenisch Իվանյանը Iwanjan), auch Chodschali eingedeutscht, ist eine Stadt in Aserbaidschan, in der international nicht anerkannten Republik Bergkarabach.

Zuletzt

Aserbaidschan fordert Tribunal zu Chodschali

Baku / AZVision / TP - "Es besteht die Notwendigkeit, ein internationales Tribunal zu schaffen und legale Mechanismen anzuwenden, um eine rechtliche und politische Einschätzung des Khojaly-Völkermordes zu geben und der Verbrecher vor Gericht zu st

Weiterlesen

Niederlande: Vorsitzender wegen Mahnmal-Protest vor Gericht

Almelo / TP - Laut dem Vorsitzenden des türkisch-aserbaidschanischen Kulturvereins, geht es bei der Strafanzeige, die gegen ihn erwirkt worden ist, um eine Aussage während eines Protestes gegen die Errichtung eines Mahnmals für die Opfer des sogen

Weiterlesen

Völkermord und Halle - Wahrnehmungsdefizite

Das Geschehen in Bergkarabach interessierte in Deutschland nur wenige, in der Politik keinen. Ursache hierfür war der Konflikt in Ex-Jugoslawien.

Weiterlesen

Das Massaker von Xocalı und die armenische Besatzung

In der Nacht vom 25. zum 26. Februar 1992 griffen armenische Truppen, mit Unterstützung der zur ehemaligen UdSSR gehörenden und zu jenem Zeitpunkt in der Stadt Khankendi befindlichen 366.

Weiterlesen

Der 31. März - Tag eines Genozids an Aserbaidschanern

Seit 1998 gedenkt das aserbaidschanische Volk der Toten am 31. März als denTag des Genozids an Aserbaidschanern. Die tragischen Ereignisse am 31. März1918 haben sich tief in das Bewusstsein des aserbaidschanischen Volks gegraben.

Weiterlesen