Thomas Bernhard

TB
Über mich: 

Thomas Bernhard ist ein freier deutscher Journalist (freelance) und Autor, sowie politischer Analyst. Er gilt als profunder Kenner der politischen Szenerie in der Türkei und des internationalen Terrorismus, besonders im Bereich des süd- und südöstlichen Europas und Vorserasiens.

Zuvor war Thomas Berhard u.a. selbst politisch aktiv und, sowohl im öffentlichen Dienst, als auch der Privatwirtschaft, tätig. Ausserdem arbeitete er für mehrere NGO-Organisationen und politische Einrichtungen haupt- und ehrenamtlich als Pressesprecher. Der Inhaber eines internationalen Presseausweises ist auch Redaktionsleiter der deutsch-türkischen Informationsplattformen "Netzwerk (Ağ) Kangal Bilgi" und "Türk Alman Bilgi Portalı", sowie "TTH Thomas' Türkiye Haberleri", und veröffentlicht u.a. auch bei "TurkishPress", "DTP" und "DTZ", sowie weiteren TV-, Radio- und Printmedien mehrerer Länder. 

 

Bisherige Artikel

Zuletzt

Türkische Exporte von Obst verdoppelt

Istanbul / TP - Die türkische Agrar-Exportwirtschaft ist bislang in diesem Jahr durchaus erfolgreich zu bewerten.

Weiterlesen

CHP-Präsidentschaftskandidat will Regierung mit HDP aufstellen

CHP-Abgeordnetenkandidat Serif Doğru hat in einer Erklärung die Pläne der Partei enthüllt: Präsidentschaftskandidat Muharrem İnce will die Türkei mit der HDP regieren und auch HDP-Minister in der Regierung dabei haben.

Weiterlesen

Terrororganisation PKK missbraucht Zivilisten als Schutzschild

Choman ist ein Bezirk in der Provinz Erbil an der irakisch-iranischen Grenze. Das von der Terrororganisation PKK dort okkupierte Gebiet befindet sich ca. 20 km von der Irakisch-iranischen Grenze entfernt.

Weiterlesen

Solingen-Überlebende ruft zur Versöhnung auf

Vor 25 Jahren wurden in Solingen fünf, aus der Türkei stammende Menschen ermordet.

Weiterlesen

Kölner Polizei stoppt Reden von HDP-Politikern

Köln / TP - Die Kölner Polizei hat bei einer Demonstration am Samstag den Auftritt zweier türkischer Oppositionspolitiker der prokurdischen HDP nach Protesten türkischer Bürger untersagt.

Weiterlesen

„Liebe lässt den Menschen leben, aber der Hass bringt den Tod"

Seit 1993 wird jährlich in der Stadt des Anschlages und der Opfer öffentlich in einer zentralen Feier am Mahnmal gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gedacht. 

Weiterlesen

Feiertag der Jugend, des Sports und das Gedenken an Atatürk

Der heutige Tag, also der 19. Mai, ist ein nationaler Feiertag in der Türkei und erinnert an den Beginn des Türkischen Unabhängigkeitskrieges 1919 in Samsun durch Mustafa Kemal Paşa, später “Atatürk” genannt.

Weiterlesen

Seiten